Bitcoin riskiert erheblichen Rückzug

Alarmstufe Rot: Bitcoin riskiert erheblichen Rückzug, da sich das 2,6 Milliarden Dollar BTC-Versteck von Mt. Gox bald bewegen könnte

Der Preis der Bitmünze steht vor einem ernsthaften Korrekturrisiko, da der Termin für den Sanierungsplan laut Bitcoin Up von Mt.Gox näher rückt. Die berüchtigte Bitcoin Börse soll in einer Woche über 150.000 Bitcoins an die Opfer des Hacks von 2014 zurückgeben.

Ki-Young Ju, der CEO der Datenanalyse-Plattform CryptoQuant, hat davor gewarnt, dass der Bitcoin-Preis bei Erreichen der Auszahlungsfrist zurückverfolgt werden muss.

Die Datumsansätze des Mt.Gox-Rückerstattungsplans

Am 15. Dezember werden die Opfer der inzwischen untergegangenen Mt.Gox-Börse, die 2014 Geld verloren haben, herausfinden, ob sie Bitcoin erhalten werden. Darauf wies CryptoQuant am Dienstag hin.

Die Frist für den Rückerstattungsplan wurde unzählige Male verlängert, wobei die letzten Verzögerungen am 28. November, April 2019 und März dieses Jahres stattfanden. Das Marktforschungsunternehmen stellt nun fest, dass die Freisetzung der 150.000 BTC durch Mt. Gox ein potenziell rückläufiges Signal ist.

Mt.Gox-Abflussalarm einstellen. Verwalten Sie Ihr Risiko.https://t.co/6Wr7rGvsdW https://t.co/qXTrQSlZZ3
– Ki Young Ju 주기영 (@ki_young_ju) 8. Dezember 2020

Mt.Gox war einst eine führende Krypto-Börse, die über 60% aller Bitcoin-Transaktionen abwickelte. Die Börse fiel 2014 einem böswilligen Hack zum Opfer und verlor zu diesem Zeitpunkt etwa 850.000 BTC. Später wurden 100.000 BTC in einer alten Brieftasche, die zu der Börse gehörte, wiedergefunden, was einen Rechtsstreit zwischen Mt.Gox und seinen Gläubigern auslöste.

Mt. Gox erklärte 2014 den Konkurs. Im Jahr 2018 versprach die Börse jedoch, alle betroffenen Nutzer mit ihrem Konkursfonds – der schätzungsweise über 150.000 Bitmünzen enthält – zu entschädigen.

Da der Bitcoin-Preis seitdem bemerkenswert gestiegen ist, wird dieser BTC-Cache heute auf etwa 2,6 Milliarden Dollar geschätzt.

Wie CryptoQuant feststellt, könnte dies zu einem erheblichen Verkaufsdruck auf den Bitcoin-Märkten führen

Bitcoin wird den zweiten Tag in Folge niedriger gehandelt und fällt unter 18.100 $, nachdem die Bullen es versäumt haben, den Preis über die psychologisch wichtige Marke von 20.000 $ hinaus einzuführen. Der zuversichtliche Markt wurde gedämpft, und die Gläubiger von Mt.Gox, die ihre BTC an der Börse gegen Gewinn verkaufen, könnten die ohnehin schwache Situation noch verschlimmern.

Crypto Traders Caught Off-Guard come BTC e ETH Drop Like A Stone

Il mese di agosto sembrava essere un mese eccellente per i cripto, in un primo momento, quando il mercato dei cripto ha aperto a note alte al suo inizio. CoinMarketCap, il fornitore di dati cripto completamente imparziale, ha mostrato che il mercato dei cripto ha mantenuto una capitalizzazione totale di 363 miliardi di dollari, un picco di un anno.

Tuttavia, questo è sceso drasticamente, scendendo a 336,3 miliardi di dollari in pochi minuti. Durante questo periodo di montagne russe, Bitcoin (BTC) ed Ethereum (ETH) hanno visto nuovi massimi che non vedevano da anni. Il Bitcoin è riuscito a commerciare a 12.138 dollari, mentre l’Ethereum ha abbellito la gamma dei 415 dollari.

La Pop Goes The (Unexpected) Bubble

Questo massiccio high è stato però di breve durata, poiché entrambi gli asset hanno spinto verso l’alto i rispettivi livelli di resistenza. Nel giro di pochi minuti, entrambi gli asset sono scesi, con ETH che è sceso a 325 dollari e BTC che è scesa a 10.500 dollari. Questa massiccia picchiata ha colto completamente alla sprovvista anche molti trader di crypto.

A causa di questo calo improvviso e violento, più di 1,33 miliardi di dollari di liquidazioni sono avvenuti in un arco di sole 24 ore. 70.245 crypto trader sono stati colpiti da questa massiccia caduta di valore, con alcune delle liquidazioni più grandi all’interno di questo caos per un valore di 10 milioni di dollari.

Molte spiegazioni date

Quando il mercato dei crittografi è crollato in se stesso, i team di vari scambi di crittografi ne hanno preso atto, dando il loro punto di vista sulla questione in generale.

Deribit, uno dei più grandi scambi di derivati crittografici in circolazione, ha spiegato che la mossa era troppo improvvisa per uno scambio di opzioni strategiche.

Lo scambio ha dichiarato che si sono verificate anche alcune stampe „non volute“, con le IV che sono riuscite a stabilizzarsi al 70% dopo aver deviato di qualche punto percentuale. La borsa ha dichiarato che i volumi di domenica hanno mostrato nuovi minimi, mostrando un mercato esitante.

Anche Changpeng „CZ“ Zhao, l’amministratore delegato di Binance, ha rilasciato una dichiarazione. Ha spiegato su Twitter che i contratti a termine Bitcoin non hanno alcuna forma di Auto-Deleveraging. Anche così, altcoin come ETH e altri ce l’hanno, ha dichiarato il CEO.

Complicazioni sopraggiungono

Anche FTX ha dato un commento. Secondo questo scambio, in particolare, alcuni stop loss chiave non sono stati attivati, il che ha portato alcuni trader di crypto a subire perdite che non erano previste. Sam Bankman-Fried, il CEO di FTX, ha assicurato che queste persone riceveranno un adeguato risarcimento per le complicazioni.

Il lungo e breve di queste spiegazioni può essere riassunto abbastanza facilmente. L’industria dei crittografi in generale non si aspettava questo calo massiccio dei prezzi dei crittografi. Di conseguenza, una sbalorditiva cifra di 1,33 miliardi di dollari in posizioni di trading in tutto lo spazio ha visto liquidazioni. Con un po‘ di fortuna, la gente non perderà troppo da questo fiasco.

Zielona środa: Altcoins Rising As Bitcoin oznacza kolejny nudny dzień około $9200

Znaki Wall Street zyski po wiadomości o szczepionki koronaawirusowej. Większość altcoins są również idzie w górę. Bitcoin pozostaje w stagnacji, ponieważ handluje około 9.200 dolarów.

Pierwsze oznaki rozłączenia stały się widoczne podczas wczorajszej sesji handlowej, kiedy to najbardziej znaczący rynek indeksów amerykańskich zyskał 1-2%, podczas gdy Bitcoin odmówił pójścia w ślady i pozostał mocno w swoim przedziale od 9.100$ do 9.300$.

Z drugiej strony, rynek altcoinów obserwuje wiele dwucyfrowych wzrostów cen i zmniejszył dominację BTC do 62,3%.

Wiadomości o pompie infuzyjnej na rynkach akcji

Pomimo początkowych cofnięć na rynku akcji, trzy duże amerykańskie indeksy zamknęły wczorajszą sesję giełdową na zielono. S&P wzrósł o 1,34% i dotyka 3.200, Nasdaq zwiększył swoją wartość o 1% do 10.488, a Dow był najbardziej znaczącym wzrostem z ponad 2% do 26.642.

Wzrost ten był kontynuowany w przypadku kontraktów terminowych po dzwonku zamykającym. Reakcja nadeszła po tym, jak amerykańska firma biotechnologiczna Moderna oświadczyła, że opracowała szczepionkę koronaawirusową, która podczas wczesnych badań wytwarzała przeciwciała u wszystkich pacjentów.

W rezultacie, kontrakty terminowe Dow Jones wzrosły o 265 punktów, a kontrakty terminowe S&P 500 i Nasdaq 100 podążyły w górę. Według Michaela Yee, dyrektora zarządzającego w Jefferies, optymizm związany z najnowszą szczepionką powinien spowodować dalszy wzrost cen na rynkach akcji.

Ty też możesz lubić:
DeFi na górze: Ampleforth (AMPL) 30% i Aave (LEND) prowadzą dzisiaj Altcoin Boom jako Bitcoin stagnacji
S&P 500 do 4,000 w ciągu 12 miesięcy, Veteran Strateg przewiduje: Bullish For Bitcoin?
Bitcoin Fails to Break $9,400 Pomimo NASDAQ’s New ATH: Wtorkowy zegarek cenowy
BTC Rozłącza się?
Bitcoin ostatnio wykreślił podobne ruchy cen z indeksami giełdowymi, zwiększając tym samym poziom korelacji. Niemniej jednak, podczas gdy wyżej wymienione indeksy zamknęły wczorajszą sesję handlową na zielono, to 24-godzinny rozwój cen Bitcoin’a był nieco inny.

Nie tylko BTC nie zanotował żadnych znaczących zysków, ale faktycznie na krótko spadł poniżej 9 100 dolarów, a następnie powrócił do poziomu 9 280 dolarów, gdzie został odrzucony. W czasie pisania tego tekstu, Bitcoin znalazł się na 9 240 dolarów. Ta brakująca ostatnio zmienność i fakt, że pasmo Bollingera zawęziło się do najniższej wartości od listopada 2018 roku, przeraża społeczność, że awaria BTC jest tuż za rogiem.

BTCUSD 5m. Źródło: TradingView
Jeśli rzeczywiście nadejdzie kropla, podstawowa kryptokur waluta może polegać na linii psychologicznej w wysokości 9 000 dolarów, a następnie 8 600 i 8 400 dolarów. Alternatywnie, jeśli Bitcoin przełamie swój opór nemezis przy 9.300 dolarów, następne są przy 9.600 i 9.800 dolarów.

Altcoiny nie śpią
Rynek altcoinów nie zawiódł się ostatnio w zakresie działań cenowych, a Chainlink jest jednym z najbardziej znaczących przedstawicieli. Dwa dni temu LINK osiągnął swoją ATH na poziomie 8,48 dolarów, wczoraj mocno cofnął się w kierunku 7 dolarów, ale bycze wahania utrzymują się do dziś. Aktywa wzrosły o 13% i znów są notowane na poziomie około 8 dolarów.

przegląd
Przegląd rynku kryptokurwalutowego. Źródło: Coin360.com

Niemniej jednak, inne alternatywne monety odnotowują dziś bardziej imponujące zyski. Kava znajduje się na szczycie z gwałtownym wzrostem o 23% do 2,05$ po tym, jak Kraken poinformował, że jutro wprowadzi ją na listę.

Ontology ogłosiła wczoraj, że została partnerem Google, a jej rodzima kryptokur waluta ONT odczuwa dziś skutki wzrostu o 14%. Waves i Synthetix Network oznaczają również podobne zyski.

Te ogromne skoki cenowe wśród większości altcoinów zmniejszyły dominację Bitcoinów na rynku. Metryka od tygodni stale spada, a teraz spadła do 62,3%, według CoinMarketCap. Jest to najniższy punkt od ponad roku.

OFERTA SPECJALNA (Sponsorowana)
Binance Futures 50 USDT FREE Voucher: Użyj tego linku, aby zarejestrować się i uzyskać 10% zniżki i 50 USDT przy handlu 500 USDT (ograniczone – pierwsze 200 rejestracji i wyłączność na CryptoPotato).

Kliknij tutaj, aby rozpocząć handel na BitMEX i otrzymać 10% zniżki na opłaty przez 6 miesięcy.

Ripple-Mitbegründer sagt, dass Ethereum interessante Anwendungsfälle hat

Ripple-Mitbegründer Chris Larsen sagt, dass Ethereum interessante Anwendungsfälle hat

Einer der stärksten und wohlhabendsten Männer in Crypto, der Vorsitzende und Mitbegründer von Ripple Labs Inc., Chris Larsen, hat Ethereum dafür gelobt, dass Etheruem interessante Anwendungsfälle bei Bitcoin Future gibt, aber gleichzeitig behauptet, dass es enttäuschend ist, dass Bitcoin viel Energie benötigt.

Larsen machte diese Bemerkungen während eines virtuellen Gesprächs mit dem Wall Street Journal-Reporter Paul Vigna über den technischen kalten Krieg zwischen China und den USA.

Der Blockchain-Evangelist beobachtete, dass die USA in Bezug auf die Einführung von Blockchain weit hinter China zurückliegen, und riet, dass die USA und Unternehmen im ganzen Land Blockchain annehmen und sich stärker engagieren sollten, um sich mit dem System vertraut zu machen.

Zu Beginn des Interviews sagte Paul Vania, The Wall Street Journal, das sich seit 2013 mit digitalen Währungen, insbesondere Bitcoin, befasst, dass es ungefähr ein Jahr her ist, dass Facebook seine digitale Währung Libra vorgestellt und dem Krypto-Raum mehr Mut gegeben hat, dass es die Wahrnehmung vieler Menschen darüber, was Krypto ist, verändert hat und dass es sicherlich dazu geführt hat, dass Politiker und Regierungen eine neue und bessere Perspektive in Bezug auf die Krypto-Währung haben.

Zu der Erklärung sagte Chris, Paul habe Recht, dass der Beitritt von Facebook zur Kryptoindustrie ein wichtiger Meilenstein und ein neues Ballspiel sei.

Larsen sagte, China habe auf die Anregung mit der Entscheidung reagiert, eine digitale Währung der Zentralbank einzuführen, und dies sei eine große und globale Errungenschaft für die Kryptoindustrie.

Der Vorsitzende von Ripple sagte, dass die Propaganda, die von den frühen Anwendern von Bitcoin und Krypto geteilt wurde, zwar nicht ganz richtig sein könnte, dass es jedoch viele verschiedene Versuche und Zeit brauchen werde, bis digitale Werte, wie viele Technologien, die allgemeine Akzeptanz finden.

Er beobachtete auch, dass die Menschen beginnen, die Auswirkungen der digitalen Währungen in der realen Welt zu erkennen und wie sie die Erfahrungen von Milliarden von Menschen verändern. Larsen war sich sicher, dass diese Revolution erst am Anfang steht, aber der Fall von Facebook und der digitalen Währung der chinesischen Zentralbank sei ein Meilenstein, der die Branche in eine Art ganz neue Chance und neue Richtung lenken werde.

Ripple’s Chris Larsen über Bitcoin

Auf die Frage, ob Bitcoin seinen Potenzialen gerecht geworden sei oder ein wenig hinter seinen Möglichkeiten zurückgeblieben sei, sagte Larsen, dass das heutige globale Finanzsystem wie Swift und die entsprechenden Banken antiquiert seien und so bald wie möglich vollständig von der Industrie erodiert werden würden.

Larsen sagte, Bitcoin hätte Probleme haben können, wenn es mit dem System gearbeitet hätte, da es viel Energie verbraucht, ein Standpunkt, den auch Brad Garlinghouse, CEO von Ripple, benutzte, um die Kryptowährung zu verurteilen. Auch er wies darauf hin, dass Bergleute theoretisch Dinge im Netzwerk rückgängig machen können, wodurch die Probleme des Systems noch verstärkt würden.

Der Mitbegründer von Ripple sagte, Bitcoin sei eine Art digitales Gold und bezeichnete es als „einen großen Anwendungsfall“. Er sagte jedoch, dass diejenigen, die die Bitcoin-Idee einbrachten, mit dem System hätten arbeiten können, um es zu verändern, so wie es Ripple im Moment tut.

Das Ethereum-Protokoll ist interessant

Obwohl er sagte, Bitcoin verbrauche viel Energie und werde von chinesischen Bergarbeitern kontrolliert, lobte Larsen das Ethereum-Protokoll und sagte, das Netzwerk habe große Innovationen wie die Dezentralisierte Finanzierung (DeFi), die sich gerade erst entwickelt.

Larsen kam zu dem Schluss, dass die Unterstützung der Regierung für Bitcoin und Ethereum eine indirekte Hilfe für China laut Bitcoin Future sei, da der größere Prozentsatz der Bergleute, die an den beiden Protokollen beteiligt sind, im Land ansässig ist.

Zur Monetarisierung im Internet wie XRP-centric Coil sagte Larsen, die Idee beginne sich durchzusetzen. Die Menschen müssen Bits von Informationen gegen Bits von Wert austauschen, und das ist das Versprechen der Dezentralisierung, erklärte Larsen und fügte hinzu, dass die Innovation bereits stärker werde.

Der Wert von BAT klammert für die Konsolidierung

Der Wert von BAT klammert für die Konsolidierung; übertrifft den Preis von Stellar and Decred

Der gesamte Krypto-Markt befindet sich in einer Konsolidierungsphase, da die Königsmünze kurz davor steht, die 10.000-Dollar-Marke zu durchbrechen. Die Dominanz der BTC stieg auf 67,1%, ebenso die kollektive Marktobergrenze bei Bitcoin Era auf 269 Milliarden Dollar. In den letzten 24 Stunden haben die Altmünzen dank der positiven Preisaktion von Bitcoin ebenfalls einen beträchtlichen Aufschwung verzeichnet.

 kollektive Marktobergrenze bei Bitcoin Era

 

Die Stellar Foundation hatte sich kürzlich mit der von Wells Fargo unterstützten Blockchain-Forensik-Firma Elliptic zusammengetan, um illegale Transaktionen im Netzwerk aufzudecken und zu verhindern. An der Preisfront hat Stellar in den letzten Tagen seinen Aufwärtstrend fortgesetzt. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels lag der Preis für XLM nach einem Anstieg von 2,80% innerhalb von 24 Stunden bei 0,070 Dollar. Darüber hinaus verzeichnete die Münze eine Marktkapitalisierung von 1,42 Milliarden Dollar und ein 24-Stunden-Handelsvolumen von 591,8 Millionen Dollar.

Aufmerksamkeitsmarke [Basic Attention Token] [BAT]:

Der blockkettenbasierte Internet-Browser Brave hat es geschafft, viele Nutzer auf die Plattform zu ziehen, und die Zahl der aktiven BAT-Brieftaschen nimmt seit langem zu. BAT ist in den letzten 24 Stunden ebenfalls um 2,28% gestiegen, was seinen Preis auf 0209 $ getrieben hat. Zum Zeitpunkt der Drucklegung hatte der Token eine Marktobergrenze von 304,8 Millionen $, da er ein 24-Stunden-Handelsvolumen von 97,35 $ verzeichnete.

Ursprünglich eine Abspaltung der Bitcoin-Codebasis, hat DCR trotz mehrerer Rückzüge auf dem Weg dorthin eine beständige Aufwärtsdynamik beibehalten. Die DCR-Marke stieg im Laufe des letzten Tages um 3,82. Dies katapultierte seinen Wert bei Bitcoin Era zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels auf 14,52 $, da er eine Marktkapitalisierung von 167 Millionen $ und ein 24-Stunden-Handelsvolumen von 119 Millionen $ verzeichnete.

  • Widerstand: 24,77 $
  • Unterstützung: $9,24

Arbitrum für Off-Chain-Skalierbarkeitslösung

Ed Felten, Mitbegründer von Offchain Labs, wirft in einer Frage und Antwort mehr Licht auf Arbitrum und seine Vorteile für die Nutzer

Die Skalierbarkeit, eines der Hauptprobleme intelligenter Verträge in der Blockchain von Ethereum, ist genau das, was Arbitrum mit seinen Off-Chain-Lösungen zu lösen versucht.

Ed Felten erläuterte in einem AMA auf YouTube die Vorteile der Plattform für Off-Chain-Skalierbarkeitslösungen. In seiner Rede zu diesem Thema warf er mehr Licht auf die Integration von Arbitrum mit Chainlink und die Vorteile für die Anwender.

Felten, der Mitbegründer von Offchain Labs, ist eine Informatik-Akademie mit über 25 Jahren Erfahrung. Arbitrum ist das Ergebnis eingehender universitärer Forschung. Das Unternehmen verfügt derzeit über ein neunköpfiges Team.

Intelligente Verträge und Skalierbarkeit

BlockchainIntelligente Verträge sind wohl eine der innovativsten Anwendungen der heutigen Blockchainstechnologie. Sie stehen jedoch vor einem großen Problem – der Skalierbarkeit. Außerdem sind die intelligenten Verträge von Ethereum in der Regel langsam. Arbitrum ist so konzipiert, dass intelligente Verträge über Ethereum skalierbar sind.

Die Arbitrum-Technologie senkt die Betriebskosten und bietet mehr Skalierbarkeit bei Null Sicherheitsrisiken. Entwickler müssen ihre Anwendungen auch nicht neu schreiben, bevor sie auf der Arbitrum-Kette laufen können. Seine Skalierbarkeitslösungen bieten daher intelligente Verträge mit besserer Leistung, mehr Berechnungen, die Möglichkeit, mehr Benutzer aufzunehmen, usw.

Einfach ausgedrückt: Es verlagert den gesamten Mechanismus aus der Kette und gibt ihnen einen dringend benötigten Geschwindigkeitsschub.

Um jede Form von Sicherheitsverletzungen zu verhindern, setzt Arbitrum Validatoren ein. Alle Berechnungen werden zunächst von Ethereum zu diesen Validatoren verlagert. Daher fällt der größte Teil des Arbeitsaufwands auf diese Prüfer. Ein kleiner On-Chain-Vertrag stellt jedoch sicher, dass alle übertragenen Berechnungen korrekt und vertrauenswürdig sind.

Arbitrum verfügt über mehrere Ketten für verschiedene Anwendungen, wodurch sichergestellt wird, dass jede Kette um ein Vielfaches effizienter arbeitet als das Ethereum-Netzwerk. Es hat derzeit auch eine Beta-Version zum Herunterladen sowie mehrere Integrationen und Partnerschaften, wobei Chainlink eine der wichtigsten ist.

Herausforderungen und Ziele

Felten wies darauf hin, dass die größte Herausforderung darin bestehe, herauszufinden, wie die Skalierbarkeit ohne entsprechende Sicherheitseinbußen verbessert werden könne. Es gab auch einige Bedenken, wie man dies bewerkstelligen könne, ohne dass die Entwickler ihre Anwendungsprogramme neu schreiben müssten. Dies sei jedoch durch die Erfindung von Validatoren möglich geworden.

Der Mitbegründer von Offchain Labs fügte weiter hinzu, dass es auch eine Herausforderung sei, herauszufinden, wie man Arbitrum nahtlos mit bereits bestehenden Anwendungen im Ökosystem zusammenarbeiten könne.

Im Namen des gesamten Arbitrum-Teams bekräftigte Felten das Hauptziel des Unternehmens, dass jede Kette so schnell wie ein normaler Computer laufen soll und gleichzeitig optimale Sicherheit gewährleistet ist.

Im Moment übertrifft Arbitrum jedoch die Leistung von Ethereum mit Leichtigkeit. Wie Felten in dem Video AMA erklärte: „Die ETH hat eine Gasgrenze von 1 Million Gas pro Sekunde, wir haben eine Grenze von 100 Millionen Gas pro Sekunde“.

Arbitrum hat seinen Fokus auf zwei Hauptbereiche gelegt: dezentrale Finanzierung (DeFi) und Glücksspiele. Sie haben derzeit eine DeFi-Demo-App -Uniswap in ihrer Betakette. Demnächst wird der Chainlink-Knoten sowohl Berechnungen durchführen als auch als Validierer auf Arbitrum fungieren.

Übrigens war die Integration von Chainlink in den letzten Nachrichten, da Kava sie als autorisierten Oracle-Lösungspartner einsetzte.

Was nützen Krypto-Sammler?

Als typischer Internetnutzer habe ich schockierend wenig Kontrolle über mein digitales Leben. Als Facebook Instagram kaufte, musste ich arbeiten, um meine Konten getrennt zu halten. Als Twitter sein Layout änderte, konnte ich das alte Design nicht mehr beibehalten.

Und wenn Google meine Suchergebnisse ändert, habe ich praktisch keine Chance

Während ich mich nach einem offenen Internet sehne, bin ich diesen Schiedsrichtern des Webs ausgeliefert. Natürlich profitiere ich von deren Geldplus Plattformen (praktisch jeden Tag), aber es ist frustrierend, dass meine Inhalte und Informationen so stark von Faktoren abhängen, die außerhalb meiner Kontrolle liegen. In der Tat hängt der Großteil meines digitalen Lebens – ob meine E-Mails zugänglich sind, meine Fotos privat bleiben und meine Kreditkartentransaktionen durchgeführt werden – von den Handlungen anderer Personen und Maschinen ab.

Kryptowährungen und sammelbare Krypto-Token rebellieren gegen dieses Top-Down-Modell. Sie sind bestrebt, Geld, Kunst und andere digitale Güter individuell steuerbar zu machen. Wenn du Bitcoin an jemanden versenden möchtest, kannst du dies tun, ohne einen Dritten zu beauftragen. Die Idee, dass du – und du allein – deinen Reichtum kontrollieren kannst, ist befriedigend, ja sogar verlockend. Und die Unternehmen bereiten sich auf diese Zukunft vor, wann immer sie ankommt.

Diese Woche hat Gemini, der von den Zwillingen Cameron und Tyler Winklevoss (von Facebook-Ruhm) betriebene Kryptowährungsaustausch, einen Schritt in eine digital kontrollierbare Zukunft getan, die erstmals über das Geld hinausgeht. Das Unternehmen kündigte die Übernahme von Nifty Gateway an, einer Plattform, die Blockchain-Anwendern hilft, digitale Assets zu verwalten, die als non-fungible tokens (NFTs), kurz „nifties“ genannt werden. Es ist am einfachsten, die Fünfzigerjahre zu verstehen, indem man sie mit ihren fungiblen Gegenstücken vergleicht.

Wie ich letzten Oktober für Private Key geschrieben habe:

„Fungibilität ist die Eigenschaft der Austauschbarkeit…. Genau wie ein $1-Schein mit jedem anderen $1-Schein handelbar ist, entspricht ein Bitcoin einem Bitcoin – im Kryptouniversum gibt es nicht einmal Seriennummern, um zwischen Einheiten zu unterscheiden. Fungibilität ist ein wichtiges Merkmal einer Währung, denn sie bedeutet, dass eine Person oder ein Unternehmen einheitlich Einheiten des Tauschmittels akzeptiert.“

Nicht fungible Einheiten sind dagegen völlig einzigartig, eine Eigenschaft, die für digitale Sammlerstücke von Bedeutung ist. Bis heute sind CryptoKitties das beste Beispiel für NFTs, die es in den Mainstream geschafft haben. Die Kitties, die von Dapper Labs entwickelt wurden, waren im Wesentlichen kryptobasierte Tamagotchi. Aber seit ihrem Debüt Ende 2017 ist der Rausch der Katze im Sande verlaufen. Die Neuheit ließ ziemlich schnell nach.

Während es verlockend ist, digitale Katzen abzuwehren, ist das, was die Winklevoss Zwillinge in den Fünfzigern sehen, größer. „Es gibt viele Sammlerstücke in der realen“ Welt wie Briefmarken, Baseballkarten, Magic: The Gathering Cards und Tamagotchi Haustiere, um nur einige zu nennen“, schrieb Tyler Winklevoss bei der Ankündigung der Übernahme. „Es gibt auch Beispiele für digitale Sammlerstücke in beliebten Online-Spielen wie Fortnite, Overwatch und World of Warcraft, wobei sich Volkswirtschaften mit mehreren Milliarden Dollar entwickeln, wenn Spieler Skins, Tänze und andere Gegenstände im Spiel kaufen und tauschen.“

Die Brüder glauben, dass diese Sammelgüter im Laufe der Zeit „in Form von fünfziger Jahren auf Blockketten wandern“ werden.

Blockchain

Gemini gibt die Bedingungen für den Erwerb nicht bekannt

Digitale Sammlerstücke scheinen in irgendeiner Form wahrscheinlich zu existieren, wie die Winklevoss-Brüder sie sehen, besonders im Spielbereich. Aber bevor die blockkettenbasierte Eigenschaft diese Stufe erreicht, gibt es noch viel zu klären – einschließlich verteilter Speicherung. Schließlich ist es wenig vorteilhaft, ein Token (den zugrunde liegenden Code) zu steuern, wenn seine entsprechende visuelle Darstellung (die Katze) nicht auch auf einer Open-Source-Plattform gespeichert ist, oder? Es wäre wie der Handel mit der Urkunde für ein Haus, ohne tatsächlich Zugang zur Immobilie zu haben.

Wenn die Dateien, die digitale Sammlerstücke visualisieren, von einem Unternehmen gespeichert werden, können sie aus dem Geschäft genommen oder geändert werden. Die Benutzer müssen sicherstellen, dass sie nicht einfach die alte Garde durch faux-dezentrale Alternativen ersetzen. Es würde den Zweck zunichte machen.

Zugegebenermaßen ist es schwierig, den Markt für digitale Open-Source-Sammlerstücke abzuschätzen

Die Gründer von Nifty Gateway, die Brüder Duncan und Griffin Cock Foster, schätzen, dass NFTs im Jahr 2018 einen Markt von 200 Millionen Dollar erreichten. Was die Skins und Tänze von Videospielen wertvoll macht, ist der Status – und nicht in den meisten Fällen die Knappheit – und das auf der Grundlage massiver Gemeinschaften, in denen Millionen von Menschen spielen und sich sozialisieren. Der schwierige Teil ist nicht der Verkauf von Software, sondern das Entwerfen von Produkten, zu denen sich die Menschen immer wieder treffen und zurückkehren. Wer das baut – die Basisschicht für Open-Source-Kunst und Videospiele – könnte den Markt wirklich erobern. Aber lassen Sie uns nicht zu weit gehen.

Blockchain ist nur eine Möglichkeit, sich digitalen Sammlerstücken zu nähern. Die Realität ist, dass der Löwenanteil dieses noch jungen Marktes nicht in einem Distributed Ledger liegt, und es ist nicht klar, ob sich normale Verbraucher nach Open-Source-Alternativen zu den von Videospielunternehmen angebotenen Produkten sehnen. Im Gegensatz zur „realen Welt“ ist digitale Knappheit eine der wichtigsten Herausforderungen.