Task-Host-Fenster verhindert das Herunterfahren in Windows 8/10

Task Host ist ein Windows-Programm und kein Virus oder Malware. Sie müssen also nicht befürchten, dass ein Virus Ihr System beschädigt. Wenn Sie Ihr System herunterfahren, stellt Task Host sicher, dass zuvor ausgeführte Programme ordnungsgemäß geschlossen wurden, um eine Beschädigung von Daten und Programmen zu vermeiden.

Ein Beispiel hierfür wäre eine geöffnete Notepad- oder Word-Datei. Wenn Sie versuchen, das System herunterzufahren, wird das Task-Host-Fenster angezeigt, während es geöffnet ist.

Technisch gesehen ist es empfehlenswert, alle laufenden Programme zu schließen, bevor Sie einen Shutdown/Reboot einleiten. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass vor dem Herunterfahren keine Programme ausgeführt wurden, führen Sie die folgenden Schritte/Methoden aus.

Methode 1: Beschädigte Systemdateien reparieren

Laden Sie Restoro herunter und führen Sie es aus, um beschädigte/fehlende Dateien zu scannen und zu reparieren. Wenn Sie feststellen, dass Dateien beschädigt sind und fehlen, reparieren Sie sie und sehen Sie dann, ob das Problem weiterhin besteht, wenn dies der Fall ist, gehen Sie zur nächsten Methode über.

Methode 2: Hybrid Shutdown/Schnellstart deaktivieren

Unter Windows 8 und 10 wird das Problem in der Regel durch das hybride Herunterfahren und die Schnellstartfunktion verursacht, die Windows beschleunigen sollen. Technisch gesehen hält diese Funktion, wenn sie aktiviert ist, die laufenden Prozesse in ihrem bestehenden Zustand an, anstatt sie zu schließen, so dass das System bei der Wiederaufnahme des Betriebs die Programme nicht von Grund auf neu starten muss, sondern die Prozesse einfach wiederherstellt und von dort aus wieder aufnimmt. Diese Technik ermöglichte es MS, die Geschwindigkeit zu erhöhen, aber keine Ahnung, warum sie den „Task Host“ in Bezug auf diese Funktion nicht diagnostiziert und adressiert haben.

Daher besteht die Methode in dieser Anleitung darin, die Verwendung von Hybrid Shutdown/Fast Startup zu deaktivieren.

Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R. Geben Sie im Ausführen-Dialog powercfg.cpl ein und klicken Sie auf OK.

Klicken Sie im linken Fensterbereich auf Auswählen, was die Energiesparschaltflächen bewirken

Wählen Sie dann Einstellungen ändern, die derzeit nicht verfügbar sind. Klicken Sie auf Ja, wenn die Warnung der Benutzerkontensteuerung angezeigt wird.

Deaktivieren Sie nun im Abschnitt Einstellungen für das Herunterfahren das Häkchen neben Schnellstart aktivieren (empfohlen), um es zu deaktivieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche Änderungen speichern. Starten Sie nun Ihr System neu und testen Sie es. Wenn das Problem immer noch nicht behoben ist, folgen Sie Methode 2.

Methode 3: Bearbeiten Sie WaitToKillServiceTimeout mit dem Registrierungseditor

WaitToKillServiceTimeout bestimmt, wie lange das System auf das Beenden von Diensten wartet, nachdem es dem Dienst mitgeteilt hat, dass das System heruntergefahren wird. Dieser Eintrag wird nur verwendet, wenn der Benutzer einen Befehl zum Herunterfahren ausgibt, indem er auf die Schaltfläche Herunterfahren

Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R. Geben Sie regedit ein und klicken Sie auf OK. Navigieren Sie zu dem folgenden Pfad:

HKEY_LOCAL_MACHINE -> SYSTEM -> CurrentControlSet -> Steuerung

Doppelklicken Sie im rechten Fensterbereich auf WaitToKillServiceTimeout und ändern Sie den Wert in 2000, klicken Sie auf OK. Standardmäßig ist der Wert 12000.

Navigieren Sie nun zu dem folgenden Pfad:

HKEY_CURRENT_USER -> Systemsteuerung -> Desktop.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste in das leere Feld im rechten Fenster und wählen Sie Neu > Zeichenfolgenwert. Nennen Sie den Zeichenfolgenwert WaitToKillServiceTimeout.

PRO TIPP: Wenn das Problem mit Ihrem Computer oder einem Laptop/Notebook zusammenhängt, sollten Sie versuchen, Restoro Repair zu verwenden, das die Repositories scannen und beschädigte und fehlende Dateien ersetzen kann. Dies funktioniert in den meisten Fällen, in denen das Problem auf eine Systembeschädigung zurückzuführen ist. Sie können Restoro herunterladen, indem Sie hier klicken

Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf WaitToKillServiceTimeout und klicken Sie auf Ändern. Geben Sie unter Wertdaten 2000 ein und klicken Sie auf OK.

Verlassen Sie den Registrierungseditor und starten Sie neu. Testen Sie dann, ob das Problem behoben ist oder nicht. Wenn nicht, fahren Sie mit Methode 2 fort.

WIE VERBINDE ICH MEIN SAMSUNG GALAXY S6 EDGE MIT MEINEM COMPUTER?

Mit dem technologischen Fortschritt der letzten Jahre sind unsere Telefone zu echten „Mikrocomputern“ geworden, wir benutzen sie jetzt, um E-Mails zu versenden, Anhänge zu öffnen, Serien anzusehen … Trotz allem, für einige erweiterte Aufgaben die Verwendung des Telefons. Computer ist immer noch erforderlich.

Wir werden genau durch dieses Tutorial entdecken, wie Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge an Ihren Computer anschließen? Zu diesem Zweck werden wir zunächst herausfinden, wie Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge über Windows mit Ihrem Computer verbinden können, dann, wie Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge über USB und schließlich über Bluetooth anschließen können.

Wie verbinde ich mein Samsung Galaxy S6 Edge mit dem Computer?

Wir beginnen unsere Anleitung also mit der Verbindung Ihres Samsung Galaxy S6 Edge mit Ihrem Computer. Das Anschließen ist ziemlich einfach, aber das Verbinden ist ein bisschen schwieriger. Diese Funktion ist recht neu und kam mit Windows 10, es zielt darauf ab, weiterhin Ihr Samsung Galaxy S6 Edge auf Ihrem Computer zu verwenden, zu programmieren, zu schreiben und SMS von Ihrem Computer zu lesen, Webseiten zu übertragen, Fotos anzuzeigen und vieles mehr in den kommenden Monaten. In der Tat hat Microsoft angekündigt, weiter an diesem Projekt zu arbeiten und eine Vielzahl von Funktionen anzubieten. Nachfolgend finden Sie eine Anleitung, wie Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge von Ihrem PC aus steuern können:

VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE VERBINDUNG IHRES SAMSUNG GALAXY S6 EDGE MIT WINDOWS

Um im Besitz eines Microsoft-Kontos zu sein, benötigen Sie zu diesem Zweck eine E-Mail-Adresse und ein Passwort, die mit Outlook / Hotmail / Windows oder anderen Microsoft-Anwendungen verknüpft sind. In der Regel hat man bei der Erstellung des Benutzers für seinen Computer ein
Haben Sie die neueste Version von Windows 10 auf Ihrem PC installiert, zögern Sie nicht zu überprüfen und zu aktualisieren, wenn es notwendig ist

AUF DEM PC ZU TUN

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Windows“ unten links in der Taskleiste oder auf Ihrer Tastatur
Gehen Sie auf Ihre “ Parameter „, Sternrad-Symbol
Klicken Sie auf “ Telefon „Dann“ Telefon hinzufügen “
In dem Fenster, das sich öffnet, geben Sie Ihre Telefonnummer mit der Landesvorwahl ein

AUF IHREM SAMSUNG GALAXY S6 EDGE ZU TUN

Sie erhalten eine SMS von Microsoft mit einem Link zum Download der Anwendung „Microsoft Launcher“. Folgen Sie diesem und laden Sie die Anwendung herunter.
Öffnen Sie die Anwendung und klicken Sie auf “ Verbinden, um die Verbindung zu beenden „.
Geben Sie Ihr Passwort ein, um den Vorgang abzuschließen
Akzeptieren Sie die verschiedenen Zugriffsaufforderungen der Anwendung. Wir raten Ihnen, die Aufforderung “ Default application launcher “ nicht zu akzeptieren, da dies zur Folge hat, dass Ihr Startbildschirm verändert wird.
Sie können nun im Abschnitt “ Telefon „Auf Ihrem Computer Ihr Samsung Galaxy S6 Edge finden
Auf Ihrem Android-Browser können Sie nun Ihre Webseite auf Ihren Computer übertragen

WIE VERBINDE ICH MEIN SAMSUNG GALAXY S6 EDGE MIT MEINEM COMPUTER ÜBER USB?

Wir kommen nun zu der am häufigsten nachgefragten Vorgehensweise, nämlich wie Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge über USB mit Ihrem Computer verbinden können. Diese Vorgehensweise ist recht einfach, kann aber bei der ersten Anwendung etwas verwirrend sein. Entdecken Sie unten die verschiedenen Schritte, die Sie befolgen müssen, um es richtig zu machen:

Schließen Sie Ihr USB-Kabel an einen Anschluss Ihres Computers und an Ihr Samsung Galaxy S6 Edge an.
Ihr Samsung Galaxy S6 Edge wird Sie möglicherweise auffordern, auf Ihre Dateien zuzugreifen und die Autorisierung zu bestätigen.
Sie werden in der Regel sehen, es auf “ Parameter „/“ Dieser PC „Ihr Android-Handy und plötzlich Zugriff auf alle Ihre Inhalte, alles, was Sie tun müssen, ist auf sie klicken und navigieren Sie durch Ihre Dateien
Für den Fall, dass dies nicht der Fall ist, schieben Sie die Benachrichtigungsleiste Ihres Samsung Galaxy S6 Edge nach unten, klicken Sie auf “ Android System „/“ Übertragen von Mediendateien „Und wählen Sie die Option“ Dateien übertragen “

WIE VERBINDE ICH MEIN SAMSUNG GALAXY S6 EDGE MIT MEINEM COMPUTER ÜBER BLUETOOTH?

Als letzte Möglichkeit erfahren Sie, wie Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge über Bluetooth mit Ihrem Computer verbinden können. So haben Sie die Möglichkeit, ohne ein Kabel eine Verbindung zwischen Ihren beiden Geräten herzustellen.

Aktivieren Sie Bluetooth auf Ihrem Samsung Galaxy S6 Edge (indem Sie auf der Benachrichtigungsleiste nach unten gehen)
Gehen Sie auf Ihrem Computer in „Parameter“ auf „Peripheriegeräte“, dann auf „Bluetooth“ und „Bluetooth-Gerät oder anderes Gerät hinzufügen“.
Nachdem Sie die Suche durchgeführt haben, starten Sie die Kopplung der beiden Geräte. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie wahrscheinlich einen PIN-Code bestätigen, der auf Ihrem Computer und auf Ihrem Samsung Galaxy S6 Edge angezeigt wird. Bestätigen Sie die Manipulation
Sie können nun Dateien über Bluetooth zwischen Ihrem Computer und Ihrem Samsung Galaxy S6 Edge senden.
Wenn Sie einige Bluetooth-Probleme auf Ihrem Samsung Galaxy S6 Edge haben, zögern Sie nicht, unseren Artikel zu konsultieren, um sie zu lösen.